Gute Pflege heißt immer auch: intensive Kommunikation. Dieser Erkenntnis trägt unser neuer „Treffpunkt“ Rechnung – ein eigener Raum für persönlichen Austausch, Begegnungen und Information.

Das Logo des neuen TreffpunktsDer Pflegedienst Zeven hat eine lange und erfolgreiche Entwicklung hinter sich: In über 20 Jahren haben sich das Team und die Anzahl der Betreuten vervielfacht. Kein Wunder also, dass es irgendwann ein wenig eng wurde in der Langen Straße 10.

„Alle immer wieder an einen Tisch zu bringen, um Erfahrungen auszutauschen und die Arbeit zu planen, ist sehr wichtig für uns“, erzählt Geschäftsführerin Hildegard Engbrocks. „Doch unser Team hat sich so gut entwickelt, dass das zuletzt nicht mehr so einfach war. Salopp ausgedrückt: Wir sind fast aus allen Nähten geplatzt.“

  

Als im Gebäude der Rats-Apotheke direkt nebenan in der Langen Straße 12 ein freundlich-heller Raum frei wurde, dessen Größe und Lage wie geschaffen sind für Besprechungen und Informationsaustausch im Team, mussten Hildegard Engbrocks, die Pflegedienst-Leitung Martina Dittmer-Ziegler und Anke Voetelink und ihr Team nicht lange überlegen. 

Nach kurzer Umbauphase war es so weit: Lichtdurchflutet und modern präsentiert sich der neue „Treffpunkt“ des Pflegediensts Zeven und wird bereits rege genutzt, beispielsweise für die regelmäßigen Teambesprechungen und Qualitätszirkel.

In Zukunft soll diese Nutzung sogar noch intensiviert werden, denn der Treffpunkt soll nicht nur dem Pflegedienst-Team offen stehen, sondern auch Angehörigen von Patienten und allen an Pflege Interessierten, beispielsweise im Rahmen von Schulungen oder Vorträgen.

  

„Der Name ‚Treffpunkt’ und die Grundidee für das Logo entstanden im gemeinsamen Brainstorming unserer Mitarbeiter“, so Hildegard Engbrocks: „Es ist ein Name, der durch seine Einfachheit zugleich eine Einladung ist. Er ist klar, direkt und offen – so, wie wir auch untereinander und mit unseren Kunden und Partnern kommunizieren.“

Diese Kommunikation hat nun noch mehr Raum bekommen, der bereits jetzt rege genutzt wird und vielversprechende Möglichkeiten für die Zukunft bietet. Hier auf der Website des Pflegediensts Zeven werden wir darüber berichten. 

Links zum Thema:
> Wen wir suchen: arbeiten beim Pflegedienst Zeven
> Wer wir sind: unser Team
>
Wie wir helfen: Angehörigenschulung